Coachingausbildung in Wien

Die Ausbildung zum Coach im Institut EWI

Start

Wir sind extrem gut mit dem Arbeitsmarkt und Integrationsbereich vernetzt und unsere Teilnehmer können auf unser ausgezeichnetes Job-Netzwerk zugreifen. Viele Teilnehmer der EWI-Kurse konnten bisher erfolgreich vermittelt werden.

Ihre Vorteile

Was macht unsere Coaching Ausbildung so besonders?

Diversity Management

Durch unseren einzigartigen Diversity Fokus erwerben Sie Softskills, um in internationalen Firmen oder auch im Integrationsbereich zu arbeiten. Hier kooperieren wir in der Ausbildung auch mit der EWI Deutschschule.

Top Trainer-Team

Unser Team besteht aus sehr erfahrenen und topausgebildeten TrainerInnen und Coaches in den verschiedensten Unternehmen und Bereichen und bildet Sie somit optimal für die vielfältige Arbeit als Coach aus.

Förderung & All Inclusive

Das Institut EWI ist Wien-Cert zertifiziert und geprüft. Damit sind optimale Vorraussetzungen für die Möglichkeit einer Förderung z.B. durch Waff oder AMS gegeben. Außerdem sind im Kurspreis alle Kosten inkludiert.

Job als Coach

Wir sind sehr gut mit dem Arbeitsmarkt vernetzt und unsere Teilnehmer haben durch unser Jobnetzwerk eine sehr hohe Vermittlungsrate. Speziell im Integrationsbereich gibt es einen großen Bedarf an Coaches.

Zentrale Lage

Unsere Coaching Ausbildung findet direkt an der U-Bahn Station Wien Mitte statt. Somit sind die Seminarräume von Wien, Niederösterreich bzw. vom Flughafen Wien (VIE) aus sehr leicht und bequem zu erreichen.

Flexible Zeiten

Wir starten unsere Coachingausbildung monatlich. Obwohl diese Ausbildung sehr beliebt ist, können Sie meist spätestens im nächsten Monat bei uns in den Kurs einsteigen. Am besten einfach nach den Plätzen anfragen.

Die Coaching Ausbildung

Weitere Informationen zu unserer Ausbildung zum Coach.

Kursdaten

Kursdatum: 11.09.2017 - 19.10.2017
Kurszeiten: Montag bis Donnerstag, 09:00 – 13:00 Uhr
Unterrichtseinheiten: 240 Stunden inklusive Selbststudium, Peergroup Selbsterfahrung und Supervision.
20 Stunden pro Woche.
Kursort: Untere Viaduktgasse 6, Top 5 (Ecke Marxergasse 8), 1030 Wien
Kurskosten: € 2.075.- / € 2.490.- inklusive 20% USt.
All Inclusive, keine versteckten Kosten (Supervisionsstunden, Fachgespräch, Selbsterfahrung, Unterlagen und Prüfungsgebühr bereits im Preis enthalten)

Zielgruppe

BildungsmanagerInnen, TrainerInnen, SozialarbeiterInnen, SozialmanagerInnen so-wie alle Personen die im Management, in der Bildungsberatung und im sozialen Bereichen arbeiten wollen.

Alle Personen die sich am Arbeitsmarkt neuorientieren möchten und eine neue berufliche Herausforderung suchen.

Personen die in AMS- geförderten Projekten arbeiten wollen.  

Voraussetzungen

Muttersprache Deutsch oder Nachweis einer Sprachprüfung mindestens auf Niveau C1

Bereitschaft, sich in Peergruppenarbeit relevante Inhalte und Themen zu erarbeiten.  

Ausbildungsziel

  • Lösungsorientierte Ansätze bei Einzel- und Gruppencoaching
  • Bildung von Arbeitsgruppen und Teams
  • Leitung und Führung von Teams
  • Unterstützung bei Arbeitssuche und Bewerbungen
  • Klienten zentrierte Gesprächsführung
  • Personal Recruiting, Auswahl und Aufnahme von Mitarbeitern
  • Konzeption und Bildungsbedarf Erhebung von Bildungsprogrammen
  • Motivation und Konfliktbearbeitung in der Personalbetreuung
  • Vortragen sozialspezifischer Themen

Mit erfolgreichem Abschlusses dieses Kurses erwerben Sie das Zertifikat zum ausgebildeten Coach nach AMS Kriterien.

Hier ist der Link zu den Kriterien des AMS für die Coaching Ausbildung in Wien.

Lehrgangsinhalte:

Modul 1 - Überblick und Rahmen des Coaching-Prozesses

  • Zielfindung, -definition
  • Inhalt, Umfang und Ziele eines Coachings
  • Abgrenzungen zu anderen Disziplinen
  • Coach Profil
  • Systemische Betrachtung und Organisation des Coachingprojektes

Modul 2 – Auftragsdynamik

  • Der Anfang und der Kontrakt
  • Der psychologische Vertrag
  • flexibler Umgang mit unterschiedlichen Denkmodellen
  • Abgrenzung zu anderen Beratungsstilen

Modul 3 – Einzelcoaching

  • Maßgeschneiderte Interventionen
  • Zielfindung
  • Methoden des Einzelcoachings
  • Problemlösungsmodelle

Modul 4 – Konfliktmanagement

  • Rollenverständnis und Persönlichkeitsmodelle
  • Projektionen und Übertragungen
  • Problematische Teamsitzungen

Modul 5 - Gruppen- und Teamcoaching

  • Methoden des Gruppen- und Teamcoachings
  • Gruppenführung, -prozesse
  • Wahrnehmungsperspektiven
  • Interventionsmethoden
  • Metaphern Coaching

Modul 6 - Ressourcenzentriert Prozesse gestalten

  • Persönliche Standortbestimmung (Persönliche Stärken und Schwächen)
  • Prozessumsetzung
  • Buchpräsentationen/Präsentation Skills

Modul 7 - NLP und Verkaufsstrategien

  • Einführung in das Neurolinguistisches Programmieren
  • Metamodelle im NLP
  • Ankern und Reframing
  • Einwandbehandlung im NLP

Modul 8 - Coaching im Integrationsbereich

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Österreichisches Arbeitsrecht und Asylrecht
  • Internationale Coachingmethoden

Modul 9 - Jugendcoaching und Jobcoaching

  • Strategien im Motivations- und Erfolgscoaching
  • AMS und Arbeitsmarkt
  • Karriereplanung
  • Jugendcoaching

Modul 10 - Gender und Diversity:

  • Diversity Management (im Internationalen Kontext)
  • Gendergerechte Didaktik und Methodik
  • Mainstreaming Gender und Diversity im Coachingalltag

Modul 11 - Projektarbeit, Projektpräsentation und Fachgespräch

Praxisnähe durch Projektarbeit:
Ein Bestandteil des Lehrgangs ist die Projektarbeit, verbunden mit Praxisprotokollen. Sie begleitet die TeilnehmerInnen vom ersten bis zum letzten Modul. Anhand einer konkreten Problemstellung beschreiben bzw. reflektieren die TeilnehmerInnen den Prozess des Coachings.

Das Fachgespräch:
Am Ende der Ausbildung wird die mittlerweile fertig gestellte Projektarbeit im Rahmen eines Fachgesprächs präsentiert. Wesentliche Aspekte der Präsentation sind dabei die Beschrei-bung der Ausgangslage und Zielsetzung der Projektarbeit. Die Vorgehensweise bei der Um-setzung in die Praxis sowie eigene Erfahrungen bilden weitere Schwerpunkte.

Das Diplom:
Nach absolvierten 5 Stunden Supervision (dürfen max. 2 Jahre zurückliegen, sonst im Kurspreis enthalten) sowie der 1 Stunde Selbsterfahrung (im Kurspreis enthalten) und Abschluss der Projektarbeit und nach dem Fachgespräch (im Kurspreis enthalten) erhalten die Teilnehmer ein Diplom zum Dipl. Coach.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für den Erhalt des Diploms eine 80% Anwesenheit am Kurs notwendig ist.

Prüfung:

  • Erstellen einer Praxisarbeit
  • Fachgespräch, Sie erklären im Plenum Ihre Praxisarbeit
  • Klienten zentriertes Zielgespräch (zw. 45 und 60 min.)
  • Abgabe von 10 Coaching Protokollen
  • Absolvierte 5 Supervisionsstunden
  • Absolvierte 1 Selbstreflexionsstunde (Selbsterfahrung)

Wollen Sie noch mehr Informationen zu der Coaching Ausbildung? Wir beraten Sie gerne, fragen Sie hier an

Das Institut EWI ist mit dem Wien Cert und Ö Cert zertifiziert.

Wien Cert Institut EWI Ö Cert Institut EWI

Kundenstimmen

Das sagen unsere TeilnehmerInnen zur Ausbildung zum Coach

  • Julian Meinung DaF-Ausbildung

    Julian

    "Ich habe anfangs nicht gedacht, dass man im Zuge eines AMS Kurses so viel lernen kann. Sollte ich wieder einmal einen Kurs machen müssen. Hier bin ich gut aufgehoben. Klare Empfehlung"

  • Alex Meinung DaF-Ausbildung

    Alex

    "Ich habe im Institut EWI die Trainerausbildung gemacht und war überaus begeistert. Die Ausbilder sind absolute Experten auf ihrem Gebiet und habe mich persönlich und fachtechnisch einen großen Schritt nach vorne gebracht. Ich kann das Institut nur weiter empfehlen, Top!"

  • Jan Meinung DaF-Ausbildung

    Jan

    "Die neue duale Ausbldung zum Deutschtrainer bei EWI hat mir sehr gut gefallen. Ich wünsche mir eine Ausbildung die an die Lehrgangsinhalte vertiefend anschließt. Wer als Trainer im DAF/DAZ Bereich arbeiten will, ganz klare Empfehlung!

  • Anonymer Teilnehmer Meinung DaF-Ausbildung

    Anonymer Teilnehmer

    "Ich habe schon einige Kursinstitute besucht, mache jetzt schon den 3. Kurs bei EWI, kein Vergleich. In Zukunft nur noch hier."

Unser TrainerInnenteam

Ihre TrainerInnen für die Coachingausbildung

Elfriede Hilpert DaF-Ausbildung

Elfriede Hilpert

Geschäftsführerin Institut EWI

Gregor Wassermann Deutschtrainer

Gregor Wassermann

ORF-Moderator und Businesstrainer

Thomas Wallner Coach

Thomas Wallner

Deutsch-Trainer und Coach

Thomas Wallner Coach

Hans Nichtenberger, BA

Pädagoge

Das TrainerInnenteam der Coaching Ausbildung ist bunt durchmischt und besteht aus den besten AusbildnerInnen des Institut EWI.

Institut EWI in den Medien

Wir sind über viele Kanäle optimal verknüpft und freuen uns, wenn auch Sie sich mit uns vernetzen!

Anmeldung für diese Kurse

Sie werden auf unsere Anmelde-Seite zu Institut EWI weitergeleitet

 

Anfragen und Infos

Kontaktieren Sie uns über das Formular, rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns
zu den Öffnungszeiten in unserem Institut. Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen!

Damit wir besser auf unsere Kunden eingehen können, worüber sind sie auf uns aufmerksam geworden? (optional)

Wenn sie über eine andere Intstitution zu uns geschickt wurden wählen sie bitte (optional)

Ich möchte Infos zu Kursänderungen, Jobangeboten und exklusive Gutscheine für Kurse erhalten und melde mich hiermit zum EWI Newsletter an. Kein Spam, versprochen!

Ja

-oder-

Rufen Sie uns einfach an unter 0660/ 8185033